LabforCulture
Home Klimawandel: Künstler reagieren | Kunstprojekte, die den Klimawandel zum Thema haben

Kunstprojekte, die den Klimawandel zum Thema haben



Es gibt zahlreiche Kunstprojekte, die sich mit dem Klimawandel auseinandersetzen. Es ist relativ schwierig diese Projekte zu analysieren oder zu kategorisieren. Unsere Untersuchung identifizierte mehrere Projekte, die international als überzeugende künstlerische Reaktion oder Annäherung an den Klimawandel und andere brennende Umweltfragen angesehen werden.

Ein inspirierendes Beispiel für ein Kunstprojekt, das den Klimawandel über zeitgenössische nordische und internationale Kunst thematisiert ist ReThink – Contemporary Art & Climate Change (ReThink - Zeitgenössische Kunst und Klimawandel). Das Projekt ist eine große Kunstausstellung mit 26 Werken zeitgenössischer nordischer und internationaler Künstler, die an der Schnittstelle von Kunst, Klimawandel, Kultur und Technik arbeiteten. Der Nordic Culture Fund ernannte ReThink zur Nordischen Ausstellung des Jahres 2009-2010 und die Ausstellung wird 2010 und 2011 durch die Nordischen Länder touren. Sie war auch beim diesjährigen Cinema Planeta Film Festival und beim Environment Festival in Cuernavaca, Mexiko zu sehen.

Die Ausstellung ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Staatliches Museum für Kunst, Kopenhagen, Den Frie Centre of Contemporary Art, Nikolaj Copenhagen Contemporary Art Center und dem Alexandra Institute [1].

Ein Beispiel für eine Ausstellung, die gleichzeitig als eine Plattform für Künstler diente, um ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen und um die vielen Auswirkungen des Klimawandels zu erforschen, war Global warming at the ice box [2]. Diese große Skulpturenausstellung fand 2008 in Philadelphias Crane Arts Building statt. Über interaktive Arbeiten, Multimediainstallationen und objektbasierte Skulpturen gewannen Künstler die Aufmerksamkeit des Publikums. Dabei erforschten sie kreative Wege, Probleme, die sich durch die drohende Gefahr für unseren Planeten stellen, aufzuzeigen, diese zu verstehen und an einer Lösung zu arbeiten. Das Projekt war was die teilnehmenden Künstler anging international, zielte aber auf ein regionales Publikum.

Andere Beispiele für Kunstprojekte sind:

Browsen Sie in der Forschung im Fokus-Mappingfunktion, um weitere Kunstprojekte zu finden, die den Klimawandel zum Thema haben.

[1] Anne Sophie Witzke, Netzwerkmanagerin, The Alexandra Institute, Dänemark, arbeitete an der Forschung im Fokus-Umfrage mit.

[2] Cheryl Harper, einer der Kuratorinnen des Projekts, arbeitete an der Forschung im Fokus-Umfrage mit.


Forschungsergebnisse: Eine kollektive Reaktion


Kommentare

Nur registrierte Mitglieder können einen Kommentar hinzufügen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich oben auf der Seite an.
Bonjour, le réseau européen "Imagine 2020 - Art and climate change" peut également vous intéresser. Il réunit onze institutions culturelles européennes qui se sont engagés à user de leur potentiel créatif en vue de sensibiliser le grand public et de l’impliquer, à la fois en tant que spectateur et acteur dans le processus de transition nécessaire pour réduire de manière draconienne les émissions de dioxyde de carbone, ralentir le changement climatique et accroître notre capacité de répondre aux effets du pic pétrolier. Voici le site internet : http://www.imagine2020.eu à suivre également sur Facebook : http://www.facebook.com/pages/Ima...t-and-Climate-Change/203705639671653
Bonne journée,
Nicolas. Nicolas Courtade | 15 jun 2011

Check out job opportunities provided by Culture Jobs International